Die Sicherheitsprüfung (SP) ist eine Sicht-, Wirkungs- und Funktionsprüfung.

Die Pflicht zur Sicherheitsprüfung besteht für folgende Fahrzeuge:

  • Kraftfahrzeuge mit mehr als 9 Sitzplätzen immer!
  • Lastkraftwagen (Lkw), Selbstfahrende Arbeitsmaschinen (SfA), Zugmaschinen (ZM), Sonstige Kraftfahrzeuge (SoKfz), Wohnmobil als Selbstfahrervermietfahrzeug mit einem zulässigen Gesamtgewicht (ZGG) von mehr als 7,5 t
  • Anhänger mit einem zulässigem Gesamtgewicht (ZGG) > 10 t

Diese Fahrzeuge müssen dabei außerdem eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit (bbH) von mehr als 40 km/h aufweisen

Folgende Fahrzeugbaugruppen werden dabei einer Prüfung unterzogen:

  • Sicht-,
  • Wirkungs-
  • Funktionsprüfung

von

  • Fahrgestell
  • Fahrwerk
  • Rahmen
  • Verbindungseinrichtung,
  • Lenkanlage
  • Reifen
  • Räder
  • Bremsanlagen

Die SP wird abhängig von der Fahrzeugklasse zwischen den jeweils fälligen Hauptuntersuchungen durchgeführt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Webseite ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen